Visualisierung im sozialen Bereich

Jeder, der im sozialen Bereich arbeitet kennt sie. Die Hilfe-, Förder und Unterstützungspläne.

Diese sind natürlich immer mit dem jeweiligen Klienten besprochen und vereinbart, in ihrer Endausführung jedoch sind sie häufig in einer formalisierten, umständlichen Sprache verfasst, die sich dem Klienten entziehen kann.

Wäre es hier nicht hilfreich, wenn man miteinaner eine Visualisierung der Ziele erarbeiten kann, die durch ihre Bildsprache und Bildmetaphorik den Klienten direkt anspricht und die er möglicherweise in seinem direkten Umfeld aufhängen möchte?

Dies ist nur ein Beispiel dafür, welche Möglichkeiten Visualisierung in der Sozial-, Jugend- und Betreuungsarbeit liefern kann. Wir bieten Ihnen hier spezielle Trainings an, die Ihnen das optimale Rüstzeug für die Arbeit mit den Klienten gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.